Rauchwarnmelder Pflicht in Sachsen

Ab dem 01. Januar 2016 tritt eine neue Gesetzesregelung für den Freistaat Sachsen in Kraft. Diese besagt, dass alle Neubauten ab dem 01. Januar mit einem Rauchwarnmelder ausgestattet werden müssen. Die Regelung gilt Außerdem für Bestandswohnungen, welche grundlegend umgebaut werden.
Demnach muss ein Rauchwarnmelder in allen Schlafräumen und Fluren installiert werden. Die Regelung trifft also nicht für alle zu. Wir empfehlen jedoch auch ohne gesetzlicher Pflicht die Installation, da im Brandfall Rauchwarnmelder Leben retten. 

Frequenz-Service ist Ihr Ansprechpartner wenn es um die Installation von Rauchmeldern geht. Unsere Techniker haben dazu die benötigte Zertifizierung nach DIN 14676.

Weitere Informationen Finden Sie auf unserer Service-Seite oder direkt über unser Kontaktformular.